Leichtathletik

 

 

 

11.09.2016 Jasterlauf:

3 Pokale für die tollen Athleten unserer Trainingsgruppe

Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite. Die Sonne schien, als um 12:00 Uhr bzw. 12:30 Uhr die Läufer und Läuferinnen der Kinder- und Jugendaltersklassen an den Start gingen. Unterstützt von Eltern, Verwandten und Freunden liefen alle so gut wie sie es konnten.

2400 m  galt es zu bewältigen in einer Startgruppe von Kinder und Jugendlichen von 5 – 19 Jahren. Hier immer das richtige Tempo zu finden ohne sich selbst zu überschätzen ist gar nicht so einfach.

All unsere Teilnehmer können stolz auf ihre Leistungen sein. Es reichte fast immer für einen Podest-Platz.

Besonders in Erinnerung werden Nina Malou Thomsen, Mathis Petermann und Paula Alia Flauß diesen Lauf behalten, denn sie durften sich über einen Sieg in ihrer Doppelaltersklasse freuen und einen Pokal mit nach Hause nehmen. Dieser wird sicher einen Ehrenplatz erhalten haben.

Am 23. April wurde die Freiluftsaison mit der Bahneröffnung offiziell begonnen. Auch wir waren mit einigen Athleten der Stadthäger Vereine Post SV und VfL Stadthagen am Start. Es wurden in den Altersklassen U12 Wettbewerbe im 50 m Lauf, 800 m Lauf und Schlagball ausgetragen. Dabei konnten einige tolle Erfolge gefeiert werden. So gewann Jasper Lorenz in der Altersklasse M10 den 800m Lauf in einer tollen Zeit von 3:10,06 min. Auch Nina Malou Thomsen hat einen beachtlichen dritten Platz in der Altersklasse W10 im Schlagball mit 23,50 m erreicht und das obwohl sie eigentlich noch zur Altersklasse W09 gehört. Ebenso konnten im 50 m Lauf Leonard Ponomarev und Malin Weinhold hervorragende dritte Plätze in ihrer jeweiligen Altersklasse erreichen. Wir freuen uns über diese Erfolge.

 

Springen,

laufen,

 werfen,

das sind die Grundlagen jeder sportlichen Aktivität.

Denn die Entwicklung von koordinativen Fähigkeiten (Rhythmische, Orientierungs-, Gleichgewichts-, Reaktions- und Differenzierungs-Fähigkeiten) und die Ausbildung der konditionellen Fähigkeiten (Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit) in der Leichtathletik sind eine unerläßliche Basis der persönlichen Fitness und sportlichen Möglichkeiten. Zudem tragen sie zu einer allgemeinen Lernfähigkeit bei und fördern zugleich das Lerntempo. Wer gut koordiniert ist, lernt nicht nur leichter, er ist auch fähig sein Bewegungsrepertoire zu verändern und wird weniger verletzungsanfällig.

Leichtathletik ist für alle da: Für die Langen der Hochsprung, für die Leichten die Langstrecke, für die Muskulöseren der Kurzsprint. Und die Kräftigen werfen oder stoßen.

 

Klar, es ist nicht immer so einfach, aber die Leichtathletik hat für fast jeden “Körper-Typ” ein Angebot parat. Deshalb ist Leichtathletik eine der vielseitigsten Sportarten, die es auf der Welt gibt. 

 
Seit November 2015 findet das Training wieder in der Turnhalle statt.

 

Training immer dienstags von

16.00h bis 17:00h für die Jahrgänge 2008 - 2010

und

17:00h bis 18.30h für die Jahrgänge 2005 - 2007

in der Halle hinter der Burg in Stadthagen.

 

 Weitere Informationen finden Sie im Bereich "Unsere Sparte"